Schönberger Strand
Sie sind hier: Startseite » Schönberger Strand

Schönberger Strand

Von Buhne zu Buhne traumhafter Badestrand an der Ostsee. 4 Kilometer vom Hauptort 24217 Schönberg (Holstein) entfernt, liegt der Ortseil Schönberger Strand mit seiner Seebrücke, den idyllischen Fischerhütten von Fischer Kruse und den kleinen Geschäften mit Lokalen direkt hinter dem Deich.

Schönberger Strand
Blick über den Deich. Der Küstenschutzdeich hat auf der Deichkrone einen Rasenbelag. Im Bereich des Deichfußes gibt es einen asphaltierten Weg, der als Radweg dient. Nach einer schmalen Dünenlandschaft beginnt der breite, weiße Sandstrand, der sich bis zum flachen Ufer zieht. Hier werden die Strandkörbe in der Sommersaison aufgestellt.

Von Buhne zu Buhne

Das bietet der Schönberger-Strand...

Seebrücke Schönberger Strand

Freuen Sie sich auf kilometerlange, weiße Sandstrände die flach in die Ostsee verlaufen. Der Schönberger Strand bietet für jeden Geschmack etwas - ruhig, versteckt oder Action
und Spaß - hier kommt jeder Urlauber auf seine Kosten. Nach Kalifornien und Brasilien ist es voon dort nur ein Katzensprung. Von der neuen Seebrücke haben Sie die Möglichkeit mit einem Dampfer
an diversen Ausflugsfahrten teilzunehmen. Bei langen Spaziergängen an der rund 35 Kilometer langen Küste oder einer Radtour durch die
Vogel- und Naturschutzgebiete erlebt man hier Erholung pur. Der Schönberger Strand mit seinen umliegenden Strandabschnitten, zählt in der Probsteier Region zu einer der interessantesten Urlaubs-Ziele bei uns an der Ostsee. Hier ist Erholung zu jeder Jahreszeit möglich. Der Ortsteil bietet sowohl Aktiv- als auch Wellness-Urlaubern eine Menge Möglichkeiten (z.B. im Aparthotel Seeblick). Die Strandabschnitte gehen unmittelbar ineinander über und haben eine ungefähre Länge von 11 Kilometern. Im Einzelnen handelt es sich hierbei um: Schönberger-Strand ca. 1,5 Kilometer, Brasilien ca. 1,5 Kilometer, Kalifornien ca. 2 Kilometer, Stakendorfer-Strand ca. 3 Kilometer, Heidkate ca. 3 Kilometer.

Bitte das Bild nach rechts scrollen!!

Bitte nach rechts scrollen...Strand mit Seebrücke, Surfschule und Spielmobil

Blick v. der Schönberger Seebrücke Richtung Osten. Im Hintergrund ist das Aparthotel "Seeblick" sowie die Fischerhütten zu erkennen. An diesem Tag findet einer der beliebten (Floh) Strandmärkte auf dem Radweg des Deiches statt. Über mehrere hundert Meter wird dann Trödel und Kunsthandwerk angeboten.

Von Heidkate verläuft der Strand nahtlos weiter über die Nachbargemeinden Richtung Laboe bis nach Kiel. Alle zuvor aufgeführten Strände sind Sandstrände mit einem feinen, weißen Sand. Die Strandbereiche heben sich außerdem durch ihre flach abfallenden Ufer hervor. Hier ist das Baden für Kinder besonders geeignet. Radfahrer erwartet ein über 100 km langes Radwandernetz in der Probstei [4.866 KB] an der Ostsee.
Einen besonderen Genuss bietet das 13 km lange Teilstück des Ostseeküsten Radweges vom Laboer Ehrenmal über Stein, Kalifornien, Brasilien bis zur Seebrücke. Ausreichende Möglichkeiten für den Wassersport sind selbstverständlich. Dort kann der Ausflug dann mit der Schönberger Museumsbahn oder dem Schiff fortgesetzt werden.

Seebrücke Schönberger Strand. Der Blick geht über die Mittelplattform auf das Ufer und den Seebrückenvorplatz.

An der Seebrücke erwartet Sie eine kleine Einkaufspassage mit Restaurants und Außenterrassen, ohne Autoverkehr.
Die Fischerhütten sind die Attraktion am Schönberger Strand. Hier werden die frisch angelandeten "Außenbordskameraden" in der großen Fischpfanne
vor Ort gebraten und mit Bier verkauft. Frischfischverkauf für den Selbstversorger. Weitere Informationen zu den Fischerhütten gibt es HIER

Mit der Badehose zum Eiscafè.
Hier erleben Sie Urlaubsfreude PUR!!

Barfuss durch den Sand spazieren, schwimmen, planschen, schnorcheln:
am Schönberger Strand und den umliegenden kilometerlangen Sandstränden können Sie alles das erleben.
Die Strandabschnitte sind in Buhnen (Steinwall) unterteilt. Diese Buhnen sind nummeriert. Von Kalifornien über Brasilien bis hierher geht es von Buhne 18 bis Buhne 43.

Weitere umfangreiche Informationen über den Schönberger Strand gibt es auf der Internetseite www.schoenbergerstrand.com. Dort werden u.a. die Seebrücke, Fischer Kruse, der Museumsbahnhof und verschiedene weitere Highlights ausführlich vorgestellt.

direkt an der Seebrücke
Blick aus den Dünen über den seichten Strand auf die Seebrücke

2 Minuten Strandansichten

Der folgende Film zeigt eindrucksvoll die flache Salzwiesenlandschaft und den seichten Sandstrand, der sich kilometerlang über das Ostseebad erstreckt. Der Blick mit der Kamera geht dabei zumeist per Flug über den Deich und die Strände bis auf die Ostsee und zeigt somit nicht alltägliche Blickwinkel des Schönberger Strandes. Bei Sonnenschein strahlt das Wasser der Ostsee manchmal in türkisblau und bildet somit einen schönen Kontrast zum weißen Strand.

Badehinweise [744 KB] der DLRG am Schönberger-Strand
Tourist Info

Strand an der Seebrücke
Der Strandbereich mit Dünenlandschaft direkt an der Seebrücke. Dort befindet sich auch das Beachvolleyball Feld der Gemeinde Aktion "Beach Power". Die Nähe zur Ladenzeile mit Eiscafé und kleinen Restaurants lockt viele Badegäste in diesen Strandabschnitt rund um die Buhnen 38 und 39. Schönbergs neue, schwimmende Badeinsel mit Wasserrutsche wird ebenfalls zwischen Seebrücke und Buhne 38 verankert und kann von dort ohne Probleme schwimmend erreicht werden.

Blick vom Wasser auf den Strand

Die folgende 360° Aufnahme wurde in den Morgenstunden an der Buhne 38 (Höhe Promenade 33) direkt auf dem Strand aufgenommen.

360° Rundumblick am Strand

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren